normal / dunkler
esa

Liebe Leserin, lieber Leser!

"Hans ist seit mehr als 20 Jahren unser bester Mann. Jetzt war er acht Monate krank - für unseren kleinen Betrieb eine schwere Zeit. Er kennt die meisten Kunden. Und oft wurde nach ihm gefragt. Gern hätten wir ihn wieder in der Firma, auch wenn er nicht mehr so fit ist wie früher", so oder ähnlich klingen die Anrufe, wenn sich Betriebe an unser esa-Projektbüro wenden.

Könnte eine ähnliche Situation auch in Ihrem Betrieb zu Problemen führen?

Seit 2008 beraten wir Betriebe und Beschäftigte bei der Eingliederung nach einer Krankheit oder zu Fragen im Zusammenhang mit einer Schwerbehinderung. Diese Arbeit wird dankenswerter Weise vom Ministerium für Soziales, Gesundheit, Familie und Gleichstellung/Integrationsamt finanziell gefördert.

Die Erfahrungen aus der jetzt fast sechsjährigen Beratungsarbeit sind unser Kapital für die Zukunft unseres Vereins. Gern würden wir für Sie auch zur Verfügung stehen, wenn die Förderung in drei Jahren ausläuft. Daher unsere Bitte: Helfen Sie uns mit einer Spende. Jede Summe hilft uns, die wichtige Arbeit auch ohne finanzielle Förderung fortzuführen.

Sie möchten mehr über unsere Arbeit erfahren? Dann schauen Sie sich gern auf unseren Internetseiten um. Hier finden Sie vieles über unseren Verein und unsere Projekte. Ihre Fragen beantwortet Ihnen unser Geschäftsführer Klaus Leuchter gern (Tel. 04621/960099, E-Mail leuchter@esa-sh.de).

Mit freundlichen Grüßen

Ulrich Mietschke
Vereinsvorsitzender

PS: Sie möchten spenden? Überweisen Sie bitte Ihre Spende auf unser

Konto bei der Schleswiger Volksbank eG
Kto.-Nr.: 145 85 40 - BLZ: 216 900 20
IBAN: DE86 2169 0020 0001 4585 40 - BIC: GENODEF1SLW


Wir freuen uns auch über Spenden zu besonderen Anlässen (runde Geburtstage, Firmenjubiläen etc.) » weitere Infos.

Unser Verein ist als gemeinnützig anerkannt. Spenden und Mitgliedsbeiträge sind steuerlich absetzbar. Geben Sie bitte auf dem Überweisungsträger an, wenn sie eine Spendenbescheinigung wünschen. Gern nennen wir Sie auch als Förderer auf unserer Homepage.

Verein zur Förderung der Betrieblichen Eingliederung esa e.V. – eingliedern statt ausgliedern
Klaus Leuchter, Geschäftsführer und Leiter des esa-Projektbüros
Disability Manager CDMP
Ilensee 4
24837 Schleswig
Tel. 04621/960099
Mobil-Tel. 0175/5762741
Fax 04621/963129
E-Mail leuchter@esa-sh.de